Dunkles Schokoladenmousse mit Espressokaffee
Dunkle Schokoladenmousse mit Espresso.
Dunkle Schokoladenmousse mit Espresso.

“Die Prämisse dieses Artikels”.
Jen Miller, Publishing ” Jen Reviews , Schreiben Sie eine email: Sie gründlich unsere Kabeljau-mousse (ein Salz-mousse) und senden Sie uns das Rezept für ein süßes Mousse zu teilen. Ein wenig Zeit ist verstrichen: finden wir die E-Mail von Jen versteckt in unserem Computer.

Wir bereiten die moussund Jen .

Klar, Wir folgten die Vorsichtsmaßnahmen für Zöliakie.
Wir verwenden nur "Glutenfreie" Zutaten.

Das ist einfach für uns, die in Italien leben: Italienisches Recht ist eines der gesundheitsbewusstesten Gesetze der Welt und Sie können auch die besten glutenfreien Produkte in Italien finden.

Wir halten es für sehr wichtig, daran zu denken, dass alle Zutaten "Glutenfrei" sein müssen.

Auch diejenigen, die in der Natur "Glutenfrei" sind, aber während der Produktionskette kontaminiert werden könnten.

Wir denken, auch, Das ist fair genug, das Rezept von Jen, wie seine Fotografien zu reproduzieren. Dies für Richtigkeit.

Wir machen einige Variationen (Italienischer Geschmack oder sogar unser Geschmack) während unserer Vorbereitung:

1. Wir setzen nicht Salz in desserts;
2. Wir verwenden keine heavy cream in Italien.
3. Wir verwenden und genießen nur True Italienischer Espresso oder hausgemacht mit unserem Moka Bialetti. Oder mit unserem Neapolitanische Kaffeemaschine. Kaffee nur in Italien.

 

Unter den Zutaten von Rezepturen angelsächsischen Ursprungs, zeichnen Sie oft heavy cream , im italienischen "Fett" oder "Schlagsahne".

Heavy cream es ist eine sehr kalorienreiche Creme im Vergleich zu italienischen Creme.

Die erste hat eine Kalorienzufuhr zwischen 36% und die 40%, Im Gegensatz zu der zweiten ist deren Maß an Fett um 30%.

Heavy cream es ist schwierig, in Supermärkten in Italien zu finden und wird oft durch Creme ersetzt, aber es ist sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten: (Jen-Rezept)

Eine klassische Mousse au Chocolat besteht aus ein paar wichtige Zutaten – Schokolade, Eier und Zucker.
Heute geben wir eine andere Note dieser klassischen Version mit ein wenig Kaffee, gerade fertig, Kaffeepulver und ein wenig Rhum.

Der Espresso ist nicht beschränkt auf die Schokoladengeschmack ergänzen, aber auch verstärkt das Aroma von Schokolade.

Dies ist ein Trick aus der Küche, die die Köche verwenden gerne, um den Geschmack der Schokolade in verschiedenen Gerichten zu erkunden.

Die Verwendung eines frisch gebrühten Espresso verleiht eine leichten Kaffee-mousse.
Um wirklich den Geschmack des Kaffees in den Topf bringen wir verwenden auch den gemahlenen Kaffee sowie intensivieren den Geschmack.

Das Rhum rundet alle Aromen ab und gibt eine subtile Wärme.

Eine weitere Ergänzung zu unseren Mousse ist die Sahne, die zu flauschigen Spitzen montiert und in das Mousse gefaltet.

Dies verleiht dem Mousse eine wunderbare cremige Textur und einen zarten Geschmack.
Vermeiden Sie die Schlagsahne, die Sie im Laden gekauft haben, und bestreuen Sie sich selbst, um einen besseren Geschmack zu bekommen.

Struktur:

Das Wort Mousse bedeutet Schaum auf Französisch, beschreibt die Konsistenz, die eine Mousse au Chocolat haben sollte.

Für eine leichte, cremige Textur, das Ei, die weißen gepeitscht werden, bis sie sind steif und gefaltet in Schokolade.

Dadurch entstehen Luftblasen im mousse, die geben den typischen Geschmack und die Textur.

Weil Schokoladenmousse Bio-Eier benötigt: Es ist wichtig, frische Eier und des ökologischen Landbaus verwenden.
Schokolade

Der Geschmack von Mousse au Chocolat, die Sie verwenden, hängt die.

Um eine köstliche Mousse zu erhalten verwenden Sie qualitativ hochwertige dunkle Schokolade oder sogar eine dunkle Decke.

“”Turndown“” es ist eine besondere Art von Schokolade, Das enthält einen höheren Anteil an Fett und schafft somit einen seidigen Geschmack.
Wenn Sie nicht finden “Turndown” in Ihrem Lebensmittelgeschäft, kaufen sie das Beste, was sie haben.

Verwenden Sie keine Schokolade-Chips oder Schokolade niedriger Qualität.

Kritische Schritte:

Während die Mousse au Chocolat ist einfach zuzubereiten, Es gibt ein paar wichtige Punkte, dass Sie im Verstand, keine Pannen zu vermeiden halten muss.

Das Eiweiß zu Schnee schlagen:

Wenn Sie Meringues vorbereitet haben, bevor, Sie werden wissen, wie sie zarte Eiweiß sein können.
Wenn in Ihrer Schale c & #8217; es auch nur ein kleiner Rest von Fett ist, nicht sammeln.

Um dies zu vermeiden, halten Sie die Schüssel und den Mixer sauber und frei von Fett bei der Montage des Eiweiss.
Wenn ein wenig Eigelb beim Trennen der Eier bleibt, Entfernen Sie vorsichtig mit einem Löffel.

Wenn dies nicht möglich ist, beginnt wieder mit einem neuen Ei.
Die Schokolade einrühren.

Es ist sehr wichtig, die Schokolade abkühlen zu lassen, bevor sie der Eimischung hinzugefügt wird..

Wenn die Schokolade zu heiß ist, können Eier, wodurch sie gerinnen Backen.

Aber auch die Schokolade zu kalt nicht schmelzen die Zucker-Sphären und Emulgieren wird mit der Ei-Mischung, Dadurch wird Klumpen.

Um sicher weder machen passiert, Abkühlen lassen ein wenig Ihre Schokolade und die Ei-Mischung hinzufügen, wenn es heiß ist.

 

Kältetechnik-Zeit:

Nach Abschluss der Vorbereitung der mousse, Es ist wichtig, mindestens ruhen lassen 6 Stunden.

Es wäre verlockend, von diesem Moment drücken, vor allem wenn Gäste kommen zum Abendessen.

Aber was immer du tust, verkürzen Sie die Zeit nicht.
Die Mousse braucht dieser Zeit zu straffen und das wunderbare Licht Grundstück.

Wenn Sie Angst vor Running out of time, einfach die Mousse am Vortag vorbereiten.

Denken Sie daran, diese Schritte und bereiten Sie eine leckeres Mousse au Chocolat wie ein Profi.

Dunkle Mousse au Chocolat mit espresso:

gelbes Symbol Häkchen qZubereitungszeit 15 Minuten

gelbes Symbol Häkchen qKochzeit 30 Minuten

gelbes Symbol Häkchen qGesamtzeit 45 Minuten

Portionen 2
Zutaten:

Symbol-Häkchen 150 Gramm dunkle Schokolade oder “Turndown 5,3 Oz
Symbol-Häkchen 2 Eier
Symbol-Häkchen 3 Esslöffel Kristallzucker weiß
Symbol-Häkchen 1 Esslöffel Kakaopulver – ungesüßt gesiebt – (Optional: mehr zum Staub)
Symbol-Häkchen 50 Milliliter Espresso 4 Esslöffel
Symbol-Häkchen 1 Teelöffel Kaffeepulver
Symbol-Häkchen 1 Teelöffel Rum
Symbol-Häkchen Prise Salz
Symbol-Häkchen 200 Milliliter schwere Sahne “6,7 Fl. Oz“.

Anweisungen:

Pfeil-symbolisch-Link-SymbolDie Schokolade in kleine Stücke schneiden. (Kleinere, schneller schmelzen). Schmelzen auf einem Doppelkessel (Doppelkessel) bis es flüssig wird, unter gelegentlichem Rühren.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolDie Eigelbe von den Weißweißen trennen und das Eiweiß bis zum Bedarf abkühlen.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolIn einer mittleren Schüssel, Eigelb und Zucker schlagen, bis sie mit einem manuellen Mixer klar und glatt sind, für über 2 Minuten.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolDas Kaffeepulver mit dem Espresso und Rhum vermischen, bis sich das Kaffeegranulat aufgelöst hat und der Eimischung hinzufügen. Dann den gesiebten Kakao mischen.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolDann fügen Sie die heiße Schokolade und rühren, bis glatt.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolIn einer sauberen, entfetteten Schüssel, Das gekühlte Eiweiß mit einer Prise Salz peitschen, bis steife, glänzende Spitzen gebildet werden.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolIn einer separaten Schüssel, Schlagsahne schlagen, bis sich die steifen Spitzen bilden und beiseite stellen.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolKombinieren Sie das Eiweiß vorsichtig in die Schokoladenmischung mit einem Spachtel, bis alles gut gemischt ist. Dann falten Sie die Schlagsahne.
Pfeil-symbolisch-Link-SymbolIn die Behälter gießen und mindestens abkühlen lassen 6 Stunden oder Nacht. Optional: Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Die Notizen:

Symbolliste Verwenden Sie nur hochwertige dunkle Schokolade oder dunkle Abdeckung.
Sie können das Mousse einen Tag vor. Das Schokoladenmousse hält bis zu 3 Tage im Kühlschrank.

Abgesehen von Kakaopulver, andere großen Zutaten Schlagsahne Sahne, Schokoladenrasieren oder Schokoladenchips.

Wir starten!

Schritt 1– Schneiden Sie und schmelzen Sie die Schokolade.

Ein großes scharfes Messer verwenden, die Schokolade in kleine Stücke hacken.
Je kleiner Sie die Schokolade schneiden, schneller schmelzen.

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen (eine hitzefeste Schüssel über einen Topf mit kochendem Wasser gelegt) bis es flüssig wird.
Achten Sie darauf, nicht zu brennen die Schokolade und mischen Sie es hin und wieder.

Schritt 2 – Getrennten Eiern.

Trennen Sie die Eigelbe von den Weißen und legen Sie das Eiweiß in den Kühlschrank, bis sie verwendet werden.

Schritt 3 – Bildet die Grundlage.

In einer mittelgroßen Schüssel, das Eigelb und Zucker, bis Licht und glatt mit einem Handmixer für über 2 Minuten. Fügen Sie den espresso, Das Kaffeepulver und den Rum und die Ei-Mischung hinzufügen.
Dann den gesiebten Kakao mischen.

Schritt 4 – Fügen Sie die Schokolade.

Dann fügen Sie die heiße Schokolade in Ei-Mischung hinzu und rühren Sie, bis keine Klumpen bleiben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schokolade weder zu heiß noch zu kalt ist, bevor Sie sie in der Mischung hinzufügen.

Schritt 5 – Schlagen Sie das Eiweiß und Sahne.

In einer sauberen Schüssel und fettfrei, Schlagen Sie das Eiweiß mit Salz glänzend steif schlagen.

Sie sollten die Schüssel ohne das Eiweiß vom bewegen können.
In einer separaten Schüssel, schlagen Sie die Sahne, bis steif gebildet werden.

Schritt 6– Mix in Schokolade.

Falten Sie das Eiweiß in die Schokolade mit einem Spatel, bis sie gemischt.
Dann mischen Sie die Schlagsahne.

Schritt 7 – Die Mousse Chill.

Die Mousse in Gläser gießen und mindestens abkühlen lassen 6 Stunden.

Jen Miller

Optional: Mit Kakaopulver bestreuen Sie oder fügen Sie eine Dekoration Ihrer Wahl.

Guten Sie Appetit!

Jen Miller

 

” Die Qualität der Zutaten ist entscheidend für den besten Erfolg jeder Zubereitung”.

Danke Jen

Team AllAroundIsGlutenFree
Wir empfehlen auch, :
Stockfisch - Mousse

Mousse di Stoccafisso

*

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet wird.