Garnelen, Spargel, Cherry-Tomaten.
Garnelen, Spargel, Cherry-Tomaten.

Garnelen, Spargel, Cherry-Tomaten sind die Zutaten für sehr leckere Vorspeise, einfach zu kochen. Kalte Platte. Geschmack von Meer und land.

Verlegenheit SymbolSchwierigkeiten: Einfach Kessel-Symbol- Schwierigkeiten
Erdbeer-Geld-SymbolKosten: Medium Münze-Symbol Münze-Symbol
Symbol-ZeitgeberZeit: 25 / 30 Minuten

Zutaten: 3 Menschen Symbolnummer
Garnelen: 6 ETTI
Spargel: 3 ETTI
Cherry-Tomaten: 3 Kirschen oder 4 / 5 Piccadilly (Aber kleine Tomaten)
Knoblauch: 1 kleiner Keil
< span Style = "Color: # 333333;" > Petersilie: ein paar Blätter
Olivenöl extra vergine (EVO) Mediterrane Genüsse - Pfanne knusprig
Salz: Quantum satis
Zitrone: .5 gequetscht
Zu begleiten: Ich habe gebraucht Pan Croccante Frei von Gluten Piaceri Mediterranei

Die Zutaten sind die Grundbausteine jedes Rezept Rezept neben Ihrer Leidenschaft für das Kochen und gutes Essen: Ihre frische, Güte,Ihr Aroma, die Saisonalität. Einen Rat: nur mit frischen Garnelen zubereitet, in der Saison Spargel und Tomaten. Verwenden Sie nur Öl EVO

< span Style = "Color: # 333333;" > Verfahren:
Die Garnelen waschen: Reinigen, Shell und entfernen Sie das schwarze innere filament.

Spargel waschen, Schneiden Sie die Rute und Kochen für ein paar Minuten mit einer Prise Salz.
Abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
Nehmen Sie die Tomaten: Waschen und in Würfel schneiden.

gamberetti1

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden.

Nehmen Sie eine Pfanne und Pfanne den Knoblauch mit den Tomaten für 2 Minuten bei mittlerer Hitze.

Die Garnelen dazugeben Sie und 1 und.5 Minuten.

Dann fügen Sie die Spargel-Stücke, Salz nach Geschmack, .5 Zitronensaft und gehackte Petersilie (der Geschmack); alles bei starker Hitze für weniger als eine Minute rühren.

 

Gamberetti2

 

 

 

 

 

 

 

 

Servieren mit den Pan Croccante von Piaceri Mediterranei .

Dieses Gericht kann auch ein zweiter Kurs durch Variation der Menge geworden..

Guten Sie Appetit

Anto

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Diese Seite benutzt Akismet, Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet wird.